Neuer Dorfbrunnen

Neuer Brunnen - RWE unterstützt St. Johann

Trotz enger Haushaltsmittel entschloss sich die Gemeinde St. Johann zum weiteren Ausbau ihres Dorfplatzes. Im Rahmen dieser Baumaßnahme wurde von ortsansässigen Bürgern ein neuer Brunnen errichtet.
Die RWE Deutschland AG unterstützte im Rahmen des „Aktiv-vor-Ort“-Programms die Maßnahme bei der Materialbeschaffung für Fundamentierung, Basaltsteine, Pumpe, Beleuchtung und Elektrik.

Der Brunnen selbst ist mit einer modernen Pumpe und einer Unterwasserleuchte ausgestattet, welche die Entstehung von Algen vermindert. Die Anstrahlung des ca. 2 m hohen Brunnens erfolgt über zwei energiesparende LED-Strahler, welche von einem ortsansässigen Steinmetz verdeckt und sicher geschützt in einem Stein integriert wurden.

Pumpe und Anstrahlung werden über eine Zeitschaltuhr und einen Dämmerungsschalter automatisch gesteuert.

RWE-Mitarbeiter Paul Luxem hatte das Projekt bei seinem Arbeitgeber beantragt, mit dessen finanziellen Unterstützung in Höhe von 2.000 € die Realisierung des Brunnens erst möglich wurde.

Wenngleich sich durch den langen und harten Winter die Maßnahme über einige Monate erstreckte, so hat sich der neue Brunnen harmonisch in den erweiterten Dorfplatz eingefügt.

RWE unterstützt im Rahmen des Projektes „Aktiv-vor-Ort“ das soziale und ehrenamtliche Engagement seiner Mitarbeiter in ihren Heimatgemeinden.

Ohne die Unterstützung seitens RWE wäre bei der aktuell sehr angespannten Haushaltslage eine solche Maßnahme nicht möglich gewesen.



Paul Luxem

Betreut von ACVICE and TRAINING - 56727 St. Johann - info@advice-and-training.com