Kinderkirche - Weihnachten 2015

Kinderkirche

„Varenka – eine besondere Nacht“

Krippenspiel der-Kinder-Mit-Mach-Kirche St. Johann

In Sankt Johann wurde an Heilig Abend zu einer Krippenfeier eingeladen. Die Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt, sogar die Empore wurde für die Besucher freigegeben.

Durch den Wortgottesdienst führte Patoralreferent David Morgenstern, inhaltlich gestaltet wurde die Feier von der Kinder-Mit-Mach-Kirche und dem Kinderbibelkreis sowie vielen engagierten Sankt Johanner Eltern, Jugendlichen und Kindern. Insgesamt 30 Kinder im Alter von 4 bis12 Jahren hatten die Geschichte von der einfachen russischen Bäuerin Varenka aufgeführt, die im Krieg in ihrer einfachen Hütte ausharrt, um Schutzsuchenden Obdach und Hilfe zu geben. Während die Bevölkerung flieht, nimmt sie Freunde, Flüchtlinge und Kinder bei sich auf und bittet Gott, eine Mauer um ihr Haus zu bauen, damit die näher rückenden Soldaten sie nicht finden. Als die Situation hoffnungslos scheint, schneit es und eine Schneedecke beschützt das Haus. Die Soldaten ziehen vorbei, aber angehalten durch eine Engelserscheinung legen sie die Waffen nieder und schließen Frieden. Zum Abschluss stehen alle gemeinsam auf und singen „Tragt in die Welt in ein Licht“.

Da die Thematik in diesen Tagen leider besonders aktuell ist, berührte das Spiel alle anwesenden Kirchenbesucher. Ein Projektchor samt Projektband (Jugendliche und Erwachsene) umrahmten den Gottesdienst mit stimmungsvoller Musik und modernen Weihnachtsliedern. Für jede Familie gab es zum Andenken an „Varenka“ ein von einer Mutter handgefertigtes Schlüsselband. Zum Abschluss sangen alle gemeinsam „Stille Nacht“.

Viele Besucher empfanden diese Krippenfeier als wunderschöne Einstimmung auf Heilig Abend. Aber auch die Gemeinschaftsarbeit, dass generationenübergreifend so harmonisch zusammengearbeitet wurde, machte es zu „einer besonderen Nacht“.

Betreut von ACVICE and TRAINING - 56727 St. Johann - info@advice-and-training.com