Eine Welt Cafè

EineWeltCafé

St. Johann hat ein Café!

Seit Anfang November sind alle St. Johanner und neuen Mitbürger jeden Alters herzlich willkommen, einen interessanten sowie geselligen Abend im EineWeltCafé miteinander zu verbringen. In Vorfreude auf das Weihnachtsfest haben wir unseren Jahresabschluss in gemütlicher Atmosphäre im Jugendheim gefeiert. Leila aus dem Iran hat ihr traditionelles Landesgericht Mirza Ghazemi für uns zuhause vorbereitet und schließlich mit uns zusammen gekocht. Zwischen anderen Köstlichkeiten, Weihnachtsliedern und Kerzenschein genossen wir das leckere Essen. Ein herzlicher Dank geht an alle, die unsere letzten Stunden auf so vielfältige Art und Weise bereichert haben. Wir freuen uns auf viele wertvolle Begegnungen und unvergessliche Abende im neuen Jahr.

Ab dem 13.01.16 um 18:30Uhr ist unser Café im Jugendheim wieder geöffnet. Herzlich willkommen!


 

Ein erster Schritt ins neue Lebenů

Ein erster Schritt ins neue Leben…

Am Sonntag, 31.01.16 wurde Leila aus dem Iran im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes der Evangelischen Kirchgemeinde getauft und in die Kirche aufgenommen.

Für Leila war es ein bedeutsames Ereignis, weil sie ihr Heimatland, den Iran verlassen hatte, um Christin zu werden. Darauf steht im Iran die Todesstrafe.

Wir gratulieren Leila von Herzen und wünschen ihr Gottes Segen für ihren weiteren Lebensweg.

Einige Mitglieder des EineWeltCafés St. Johann erlebten die Taufe mit und gratulierten ihr von Herzen. Das EineWeltCafé trifft sich immer mittwochs (außer in den Ferien) zu guten Gesprächen, gemütlichem Beisammensein und zu kreativen Arbeiten. Hier finden St. Johanner und unsere ausländischen Neubürger einen Raum einander kennenzulernen. Zu Beginn des Treffens gibt es ab jetzt die Möglichkeit an einem kurzen Bibellesen teilzunehmen.

Herzlich willkommen ist jeder! Also vielleicht dann bis am nächsten Mittwoch um 18.30 Uhr im Jugendheim in St. Johann.





Das Team des EineWeltCafès St. Johann



 

Sammeln für die Mayener Tafel

WIR FÜR DIE MAYENER TAFEL!!

Im Anschluss an den Palmsonntagsgottesdienst haben die St. Johanner Bürger die Spendenaktion zu Gunsten der Mayener Tafel durch Spenden und Einkäufe kräftig unterstützt.
Mit großer Begeisterung hatte der Kinderbibelkreis sechs Kilogramm Osterplätzchen gebacken. Das Gebäck fand reißenden Absatz.
Das EineWeltCafé St. Johann stellte in liebevoller Kleinarbeit vielfältige Handarbeiten her. Mit von der Partie waren unsere vier Firmlinge, die sich seit Monaten für dieses Projekt engagiert haben.
Ganz herzlich danken wir allen, die unsere Aktion durch Mitarbeit, Spenden und Käufe so großzügig unterstützt haben. Der Mayener Tafel konnten weit mehr als 500€ für den Kauf von haltbaren Lebensmitteln zu Verfügung gestellt werden.

Unsere engagierten Kinder und Jugendlichen beim Palmsonntagsverkauf in St. Johann:
WIR FÜR DIE MAYENER TAFEL!



 

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken